Ein Direktversicherer vertreibt seine Produkte unmittelbar an die Kunden.
Das kann online über das Portal der Versicherungsgesellschaft geschehen oder offline über Telefon und Fax.

Jedenfalls gibt es keinen Außendienst und in der Regel auch keine Niederlassungen.
Manchmal geraten die Begriffe Direktversicherer und Direktversicherung durcheinander.

Eine Direktversicherung wird vom Arbeitgeber als Versicherungsnehmer auf das Leben eines Arbeitnehmers abgeschlossen.

Bei der Direktversicherung handelt es sich um eine Lebensversicherung im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung.

Bezugsberechtigt sind die Arbeitnehmer und deren Erben. Einige Direktversicherer haben auch Direktversicherungen in ihrem Programm.

Vorteile

Herkömmliche Versicherungsgesellschaften verkaufen ihre Produkte über ein Vertriebsnetz.
Die Versicherungsagenten müssen bezahlt werden. Sind sie freiberuflich tätig, erhalten sie für jeden Abschluss eine Provision, die die Kunden bezahlen müssen.

Bei Direktversicherern fallen Provisionskosten zu einem großen Teil weg. Hinzu kommt der Wettbewerbsdruck.

Verbraucher finden über Suchmaschinen in kurzer Zeit eine Reihe von Online Versicherungen, deren Angebote sie relativ einfach untereinander vergleichen können.

Dadurch werden günstige Prämien bei guten Leistungen möglich.

Wegen des guten Preis-/Leistungsverhältnisses erhalten viele Direktversicherer bei Tests regelmäßig gute Noten und befinden sich häufig unter den Testsiegen. Deswegen verzeichnen sie von Jahr zu Jahr gute Wachstumsraten.

Viele Versicherungsgesellschaften bieten ihren Kunden einen Service rund um die Uhr. Sie sind nicht nur online, sondern auch telefonisch zu erreichen.

Das Angebot ist umfassend. Neben relativ einfachen Produkten wie Kfz Versicherungen oder Krankenversicherungen werden außerdem komplizierte Verträge zur Altersvorsorge und reine Kapitallebensversicherungen angeboten.

Eine Liste bekannter Anbieter

Einige Versicherer, die ihre Produkte im Internet anbieten, sind Ableger bekannter Versicherungsgesellschaften. Andere beschränken sich ausschließlich auf das Onlinegeschäft.

Nachfolgende Aufstellung enthält einige bekannte Anbieter, bei denen Verbraucher ihre Versicherung direkt abschließen können. Es handelt sich um keine abschließende Aufzählung.

CosmosDirekt

CosmosDirekt ist eine Internet Versicherung, die ausschließlich als Direktversicherer tätig ist. Das Unternehmen wurde 1982 gegründet.

Die Versicherungsgesellschaft weist nicht ohne Stolz auf die Kombination einfacher und schneller online Services mit kompetenter persönlicher Beratung hin.

Geboten werden praktisch alle Versicherungsarten von der Autoversicherung bis zu komplexen Altersvorsorgeverträgen.

Hannoversche Lebensversicherung AG

Das Unternehmen ist auf Lebensversicherungen und Altersvorsorge spezialisiert. Dort wird eine hohe Kosteneffizienz erreicht. Die Kostenquoten liegen in allen Segmenten deutlich unter dem Marktdurchschnitt.

Auf der Webseite der Versicherungsgesellschaft findet man gleichzeitig die Angebote der Hannoverschen Direktversicherung AG.

Sie bietet in erster Linie Online Versicherungen für Kraftfahrzeuge und Hausratsversicherungen an.

Beide Unternehmen sind Teil der VHV Gruppe. Die Gruppe besteht seit 2003 und ist ein Zusammenschluss der Hannoverschen Leben mit den VHV Versicherungen.

Hanse Merkur

Die Hanse Merkur ist ein mittelständisches Unternehmen mit einer langen Tradition, die auf die Hanseatische Krankenversicherung von 1875 Merkur VVaG zurückgeht. Der Sitz ist in Hamburg.

Das Unternehmen verzeichnet beste Ratings vor allem bei den unterschiedlichen Formen privater Krankenversicherungen. Weitere Bereiche sind Altersvorsorge, Risikoabsicherung und Eigentumsschutz.

Auf der Webseite des Unternehmens kann man keinen Onlineantrag ausfüllen. Möglich ist aber die Anforderung eines Angebots mithilfe eines Formulars.

Weitere Direktversicherer

Nachfolgende Aufstellung enthält weitere bekannte Anbieter, bei denen Verbraucher ihre Versicherung direkt abschließen können.

Es handelt sich um keine abschließende Aufzählung.

  • Adler Versicherungen
    Allsecur / Allianz
    Allstate Direkt
    ASSTEL Direktversicherer
    Auto Direkt
    AXA
    Ergo
    EUROPA Direktversicherer
    HDI
    HUK 24
    Sparkassen-Direkt Versicherungen

Online Versicherungsvergleich

Der Vergleich verschiedener Angebote ist auf zwei Wegen möglich. Kunden können unter den Direktversicherern eine Auswahl treffen und danach jeweils einen Antrag online stellen. Die Ergebnisse können dann verglichen werden.


Ein einfacherer Weg ist jedoch die Nutzung eines der großen Vergleichsportale.

Sie arbeiten mit vielen Versicherungsgesellschaften, herkömmlichen Unternehmen ebenso wie Direktversicherern, zusammen. So erhält der Kunde den günstigsten Tarif.

Eines der bekanntesten

Vergleichsportale

ist Tarifcheck24. Mithilfe des Portals können Angebote zu allen Versicherungssparten eingeholt werden. So werden beispielsweise über 200 Tarife für Kfz Versicherungen verglichen.

Der PKV Vergleich berücksichtigt alle größeren Versicherer darunter viele Testsieger. Die Versicherungsvergleiche sind bei Tarifcheck24 kostenlos und unverbindlich.

Viele Versicherungsverträge sind komplex und müssen auf den Einzelfall zugeschnitten werden.

Das ist mit automatisierten Verfahren nur sehr schwer möglich.

Wer einen Onlineantrag auf einem Vergleichsportal ausfüllt, der erhält in der Regel nicht sofort ein Angebot, sondern es wird zunächst ein Beratungsgespräch geführt.

Das geschieht telefonisch. Antragsteller müssen also mit einem Telefonanruf rechnen.

Externe Beratung sinnvoll

Einfache Versicherungsverträge wie Fahrzeugversicherungen, Haftpflichtversicherungen oder Hausratversicherungen, vielleicht auch Krankenversicherungen mögen nach Inanspruchnahme der Beratungsangebote von ein paar Direktversicherern abgeschlossen werden können.

Bei Verträgen, die dem Vermögensaufbau dienen, ist jedoch die Hinzuziehung externer Berater zu empfehlen.

Gemeint sind hier vor allem Kapitallebensversicherungen und die unterschiedlichen Produkte im Rahmen der Altersvorsorge.

Bei diesen Verträgen geht es um lange Laufzeiten und große Versicherungssummen. Deshalb ist das Interesse eines jeden Direktversicherers natürlich groß, dass die Versicherung gerade bei ihm abgeschlossen wird.

Manch ein Gesichtspunkt mag bei einer Beratung online oder bei einer fernmündlichen Beratung unberücksichtigt bleiben.

Die Stundenhonorare für unabhängige Versicherungsberater betragen ca. 100 bis 300 €. Verglichen mit den Abschlussprovisionen für diese Versicherungsverträge ist das nicht hoch.

Wer die Abschlussprovisionen durch Inanspruchnahme eines Direktversicherers weitgehend spart, sollte sich eine unabhängige Beratung leisten.